Bierverkostung

Fränkisches Brauereifest der Landwehrbräu

Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit genommen, ein Bier in aller Ruhe und mit allen Sinnen zu genießen? Laden Sie doch einmal Freunde zu einer Bierverkostung ein! Die ist in den eigenen vier Wänden schnell und einfach zu organisieren!

Sie brauchen: eine bunte Auswahl an Bieren - LANDWEHR-BRÄU natürlich ;) und je Teilnehmer ein Verkostungsglas. Laden Sie unseren Verkostungsbogen und die Hilfsunterlagen herunter und drucken Sie je Sorte einen Bogen aus.

Mit dem Landwehr-Bräu Verkostungsbogen vertiefen Sie sich intensiv in Farbe, Geruch und Geschmack von Bieren! Wie das Verkosten geht, erfahren Sie hier!

Ähren

Biere richtig verkosten - so geht‘s:

1. SEHEN: Um Bierfarbe, Klarheit und Schaumkonsistenz zu betrachten, halten Sie Ihr Glas vor eine weiße Wand. Je nach Sorte reicht das Farbspektrum von einem klaren, lichten Hell- über Goldgelb bis hin zu Dunkelbraun und Schwarz.

2. RIECHEN: Den Geruch nehmen Sie am intensivsten wahr, wenn Sie das Glas zwei bis drei Mal um seine Längsachse schwenken, es an Ihre Nase führen und ein paar kräftige Atemzüge nehmen: Welche Aromen erkennen Sie? Kräftig, süßlich, rauchig, fruchtig oder würzig ... Probieren Sie mal ob sie einen Unterschied bemerken, wenn Sie mit offenem oder geschlossenem Mund riechen!

3. SCHMECKEN:  Nehmen Sie einen Schluck und achten Sie auf jede Empfindung: Der Antrunk kann „vollmundig” bis „malzig” sein, die Rezenz (Frische-Eindruck) „angenehm” bis „spritzig”.  Achten Sie beim Nachtrunk nicht nur auf die Herbe des Bieres, sondern auch auf das Hopfenaroma!
Bei der Bierverkostung dürfen Sie das Bier auch schlucken... So erleben Sie den vollen Geschmack.


Neutralisieren Sie zwischen den einzelnen Bieren den Geschmack! Zu empfehlen ist Weißbrot.

Speisen mit Eigengeschmack wie etwa Salzbrezeln, Butter oder Käse stören die eigentliche Verkostung. Wenn Sie aber ihre Lieblingsbiere dann in gänze genießen haben haben wir hier ein paar Empfehlungen für Ihren Verkostungs-Abend:

Ähren

Schnelle Snack-Ideen für die Bierprobe

Das Helle schmeckt mit Pfefferbeißer, Kabanossi, Geräuchertem oder Fleischspießchen. Ein Klassiker der immer passt sind Käsewürfel mit Weintrauben.

 

Zu Weizen passt Gorgonzola, Schafskäse im Blätterteig, Pflaume im Speckmantel oder überbackener Käsetoast.

 

Wagen Sie zu einem Bock-Bier Camembert mit Nüssen oder auch Süßes wie Schokoladenpudding oder Strudel.

 

Zum LANDWEHR-BRÄU Kellerbier reichen Sie z.B. Brotstangen aus Hefeteig, Rohkost mit würzigen Dips oder klassische Pizzasemmeln. Zum Pilsner passen Oliven, schafe Nüsse, Chiliwürstchen oder spanische Tapas.

 

Zum LANDWEHR-BRÄU Alkoholfrei passt sehr gut auch ein Roll-Mops.

Ähren

Wander-Tipp für heiße Sommertage

Wenn die Sonne scheint, zieht es uns nach draußen. Wir möchten Ihnen eine schöne Wanderung ans Herz legen, an deren Ende ein kühles Bier im Langskeller in Burgbernheim zu Belohnung wartet!

Weiterlesen …